Zwiebelsuppendipp

Zeitaufwand ca. 10 min

Rezept zum Ausdrucken

 

ZUTATEN:

 

 

ZUBEREITUNG:

Tresana mit dem Wasser oder Milch glattrühren.  Das Zwiebelsuppenpulver unterrühren. 

Schmeckt hervorragend als Sauce zu gegrilltem Fleisch, Fisch, Blechkartoffeln etc. Auch sehr gut geeignet als Dipp zu Kräckern, frischem Gemüse oder als Brotaufstrich. 

Serviertipp:

Je eine rote, gelbe und grüne Paprika waschen, trocken tupfen und halbieren. Den fertigen Dipp in die Paprikahälften füllen und auf einer Platte servieren.