Untitled document

Versandkosten

Alle Preise, die auf der Website der asal-nahrungsmittel.de angegeben sind, verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.

Die entsprechenden Versandkosten werden dem Besteller im Bestellformular angegeben und sind vom Besteller zu tragen. Ab einem Warenbestellwert von35,00€ liefert der asal-nahrungsmittel.de an den Besteller versandkostenfrei; ansonsten fällt eine Versandkostenpauschale wie folgt an:

0,00 - 14,99 € -  6,90 €
15,00 - 34,99 €  - 4,90 €. 

Kosten für den Versand ausserhalb Deutschlands sind von Fall zu Fall verschieden. Höchstgrenze ist der günstigste Versandtarif der Deutschen Post AG.

Der Versand der Ware erfolgt per Postversand. Wünscht der Besteller einen versicherten Versand, so hat der dies durch Auswahl der entsprechenden Versandart in seinen Antrag aufzunehmen. Die hierdurch entstehenden Mehrkosten sind im Bestellformular angegeben und vom Besteller zu tragen.

 

Lieferbedingungen

Lieferungen erfolgen zu den auf den Websites bei der Bestellung geltenden Versandbedingungen an die angegebene Postanschrift.

Angaben zur Lieferfrist sind unverbindlich, es sei denn, ein Termin wurde von asal-nahrungsmittel.de fest zugesagt.

Bei Lieferungen ins Ausland übernimmt der Besteller Zölle und Steuern. Der Versandkostenanteil ist hier von Fall zu Fall festzulegen; Maximal gilt hierbei der günstigste Versandtarif der Deutschen Post AG.

Sind zum Zeitpunkt der Bestellung des Bestellers keine Exemplare des von ihm ausgewählten Produktes verfügbar, so teilt asal-nahrungsmittel.de dem Bestellter dies in der Auftragsbestätigung mit. Ist das Produkt dauerhaft nicht lieferbar, sieht asal-nahrungsmittel.de von einer Annahmeerklärung ab. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande.

Ist das vom Besteller in der Bestellung bezeichnete Produkt nur vorübergehend nicht verfügbar, teilt asal-nahrungsmittel.de dem Besteller dies ebenfalls unverzüglich in der Auftragsbestätigung mit. Bei einer Lieferungsverzögerung von mehr als zwei Wochen hat der Besteller das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Im Übrigen ist in diesem Fall auch asal-nahrungsmittel.de berechtigt, sich vom Vertrag zu lösen. Hierbei wird er eventuell bereits geleistete Zahlungen des Bestellers unverzüglich erstatten.